Arbeitshandschuhe

Neben handwerklichen Berufen finden Arbeitshandschuhe auch in anderen Branchen, wie Labor, Lager, Konfektionierung, Lebensmittel, Verpackung und Kantinen ihren Einsatzzweck.

Das Simedas-Produktsortiment bietet die unterschiedlichsten Arbeitshandschuhe an.

Vorrangig orientiert es sich am Arbeitsplatz und dessen Anforderungen. Hierbei spielen Attribute, wie Griffigkeit, Atmungsaktivität, Elastizität und ermüdungsfreies Arbeiten eine wichtige Rolle.
Hochwertige Textilien, wie Baumwolle, Polyamid oder Nylon, werden dabei mit einer speziellen Struktur versehen oder mit einem zweiten Material zum Beispiel Gumminoppen oder Nitrilschicht verbunden. Verschiedene Größen runden das kleine, aber ausgewählte Programm ab.
Dabei werden international gültige Normen, wie z. B. EN 388:2003 selbstverständlich berücksichtigt und erfüllt. Diese Norm besagt des Weiteren, wie die getesteten Produkte gekennzeichnet werden müssen. Hier helfen Piktogramme, den Käufer über die unterschiedlichen Leistungsmerkmale der Handschuhe für den Arbeitsplatz aufzuklären.
Hier: DIN EN 388 (Zertifizierung für Handschuhe bzgl. mechanischer Beanspruchung)

  • 1. Ziffer: Abriebfestigkeit (Leistungsstufen 1-4)
  • 2. Ziffer: Schnittfestigkeit (Leistungsstufen 1-5)
  • 3. Ziffer: Weiterreißfestigkeit (Leistungsstufen 1-4)
  • 
4. Ziffer: Durchstichfestigkeit (Leistungsstufen 1-4)

Unser Resultat ist immer dasselbe: Sicherheit für Sie als Anwender und Ihr Produkt!
Somit resultiert ein kundenorientiertes Produktangebot für Handwerk und Industrie.