Laborzubehör

Als Fachhandel für die Pharmazie, Labor, Forschung, pharmazeutische Industrie, Biotechnologie, Medizin und Lebensmittelindustrie steht das Unternehmen natürlich nicht nur mit Einwegprodukten im Mittelpunkt der Laborverbrauchsmaterialien. Als Laborfachhandel bietet Ihnen die Simedas GmbH ausschließlich durchdachte Lösungen für Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Industrielabore.

Es werden Ihnen als Kunde ausschließliche hochqualitative Produkte namhafter Hersteller angeboten, die auf dem heutigen Stand der medizinischen Technik im Bereich Laboranalytik sind und sich im Labor- oder der Praxis bewährt haben.

Schutzbrille: 
Labormitarbeiter stehen permanent in mittelbarem oder unmittelbarem Kontakt zu Untersuchungsgut, Chemikalien, infektiösen Stoffen der Reagenzien. Unser kostbarstes Gut sind unter anderem unsere Augen, die entsprechend mit einer Schutzbrille für Labortätigkeiten geschützt werden müssen.

Laborschutzbrillen gibt es in unterschiedlichen Formen und Ausführungen. Wir beschränken uns darauf, Ihnen eine Lösung für Ihren Augenschutz anzubieten, der in einem vernünftigen Kosten-Nutzen-Verhältnis steht. Arbeitsschutzbrillen sollten nicht nur den frontalen Schutz, sondern auch den Schutz seitlich der Augenpartie des Mitarbeiters am Laborarbeitsplatz bieten. Auch das geringe Gewicht spielt beim Tragekomfort eine entscheidende Rolle bei der wissenschaftlichen oder analytischen Arbeit. Leichtes, aber stabiles Polycarbonat in unterschiedlichen farblichen Ausführungen runden die Vorteile unserer Schutzbrillen bei der Probenaufbereitung oder DNA-Analyse ab.

Universalspenderbox:
 In jedem pharmazeutischen Betrieb, wissenschaftlichen Labor oder in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie wird Einwegschutzkleidung wie Mundschutz, Baretthauben, Vlieshauben, Haarnetze, Klipphauben, Gehörschutz, Überschuhe etc. verwendet.

Leider gibt es nur von wenigen Anbietern geeignete Wandspender dafür. Das Unternehmen Simedas GmbH hingegen kann Ihnen für diese Hygienebereiche ein entsprechendes Spendersystem anbieten.

Diese nicht nur formschöne, sondern auch stabile Edelstahlbox bietet als Wandhalterung eine adäquate Aufbewahrung für viele Disposables im Bereich hygienischer Schutzkleidung.

Die rostfreie Oberfläche des gebürsteten Edelstahls ist selbstverständlich abwaschbar und verträglich gegenüber handelsüblichen Desinfektionsmitteln.

Die technisch durchdachte Öffnung vereinfacht den Mitarbeitern die Entnahme der entsprechenden Artikel Ihrer Wahl. Nicht zuletzt aus all diesen Aspekten heraus wird dieses hygienerelevante Produkt gerne von Berufsgenossenschaften oder Hygienebeauftragten empfohlen.

Boxenhalter:
 Sehr beliebt und immer wieder gefragt ist der Universalboxenhalter „Dracula“.
Bedingt durch seine Fixierspitzen („Zähne“) und seinem Federspann-Mechanismus ermöglicht er die Aufnahme verschiedenster Boxen. Nicht nur alle Dispenser der gängigen Untersuchungshandschuhe, sondern auch Tissue-Boxen oder ähnliches finden hier einen sicheren Halt. Darüber hinaus kann dieser Universal-Boxenhalter Dracula nicht nur mit Schrauben und Dübeln an der Wand, sondern auch mit extra starken Klebepads an Fliesen fixiert werden. Diese Applikation findet besonders in Reinräumen oder in Versorgungszentren im Krankenhaus oder im Rahmen des Facility Managements großen Zuspruch.